AUF ZU NEUEN WELTEN

Es sind spannende Zeiten

EA/CG News

Dev Announcements and News — Star Wars Galaxy of Heroes Forums

  • Turn Meter & Speed Overflow Changes
    06. August 2020
    Hi Holotable Heroes,

    Our next Title Update will change how a battle determines which units will go next when multiple units have 100% Turn Meter. Currently, turn order is chosen randomly from all units that have 100% Turn Meter which can lead to some unpredictable results in a match. The new system defines a couple of new turn order rules for units with over 100% Turn Meter to help create more expected outcomes. Our internal testing showed that this change had little impact on match ups but we will be closely monitoring for any significant changes.

    In this system, units can have their Turn Meter “overflow” 100%. Units must still reach 100% Turn Meter to take a turn, but the order of the turns will be determined by the unit with the most Turn Meter overflow. The Turn Meter overflow does not act as a buffer against Turn Meter reduction. When a unit with Turn Meter overflow has their Turn Meter reduced, they forfeit all “overflow Turn Meter” before having their 100% Turn Meter reduced.

    Here is the order in which units will take turns if multiple units have reached at least 100% Turn Meter:
    1. Unit with the highest Turn Meter overflow value
    2. If multiple units are tied with the exact same Turn Meter overflow value, the unit with the highest Speed will act
    3. If multiple units are tied with the exact same Turn Meter overflow value and the same Speed, one of them will be chosen randomly

    NOTE #1: Units who have been granted a bonus turn are subject to the same rules, but they will take their turn before anyone who has not been granted a bonus turn. If there are multiple units with a bonus turn, the order is determined by the same criteria: highest overflow, then highest speed, then randomly.

    NOTE #2: The target of effects like Thrawn’s Turn Meter swap will go first the vast majority of the time, but there are some extreme edge cases with high amounts of overflow that could cause another unit to go first


    Here is an example of how the system will work with Rex and Echo versus Old Ben and Commander Luke Skywalker:
    Assume that each unit has the following current Speed stat
    • Rex: 250
    • Echo: 200
    • CLS: 200
    • Old Ben: 225
    Assume that each unit has the following Turn Meter
    • Rex: 100% (Overflow: 10%)
    • Echo: 90%
    • CLS: 100% (Overflow: 30%)
    • Old Ben: 98%
    1. CLS goes first since he has the most Turn Meter overflow and uses his Basic against Rex. It critically hits which generates 15% Turn Meter for Rex and Echo.
    • Rex: 100% (Overflow: 25%)
    • Echo: 100% (Overflow: 5%)
    • CLS: 0%
    • Old Ben: 98%
    2. Rex takes a turn since he now has the highest amount of overflow and uses Basic against CLS, and Echo is called to assist; this generates 10% Turn Meter for Old Ben
    • Rex: 0%
    • Echo: 100% (Overflow: 5%)
    • CLS: 0%
    • Old Ben: 100% (Overflow: 8%)
    3. Old Ben uses Mind Tricks and is not resisted; this reduces each enemy's Turn Meter (Rex and Echo) by 60%
    • Rex: 0%
    • Echo: 40%
    • CLS: 0%
    • Old Ben: 0%

    Thanks for reading and stay tuned for more information on the upcoming title update!

Events

Regeln


Ohne Regeln geht es in einer Gemeinschaft nicht. Wir haben nur wenige Regeln, weil wir an die Macht des freien Willens glauben. Diese wenigen Regeln müssen aber einghalten werden.

Fühlt sich jemand zu unrecht auf der grauen Liste (Verwarnungen) eingetragen, kann er/sie das Anliegen beim Ältesten Rat auf DC einreichen und um Prüfung nachfragen. #fragen-und-anliegen

System der Sanktionen

Wer sich nicht an die Regeln hält, muss mit Sanktionen rechnen. Für Verfehlungen gegen unsere Regeln gibt es eine Verwarnung. Eine Verwarnung wird für 7 Tage ausgesprochen. Ein weiterer Regelverstoss während einer aktiven Verwarnung führt zum Ausschluss aus der Gilde. Offiziere werden sofort mit einer 14 Tage dauernden Verwarnung sanktioniert. Einmal ausgeschlossene und einsichtige Mitglieder können sich wieder einladen lassen. Wir zählen auf den Teamgeist. Wer sich hier zu unrecht aufgeführt sieht, melde sich bei uns über die bekannten Kanäle.

TW-R1: Wer sich anmeldet, nimmt auch teil.
Wer angemeldet war und am Ende einer Kampagne keine Banner hat, schadet der Gilde und wird verwarnt.

Tipp: Setze eine Truppe in die Defensive und Du bist save.

TW-R2: Setze mindestens die erwartete Truppenstärke in der Defensive
Wer gegen die Anweisung der Offiziere Truppen mit zu geringer Wertigkeit setzt, schadet der Kampagne und wird verwarnt. Es liegt im Ermessen der Offiziere eine Verwarnung auszusprechen, wenn die Abweichung kleiner 10% ist. Ist die Abweichung grösser als 10% vom geforderten Wert, erfolgt zwingend eine Verwarnung.
TW-R3: Setze Truppen der gleichen Fraktion wie vorgegeben.
Die Offiziere können vorgeben welche Truppentypen und wie viele eines Typs in einem Feld gesetzt werden sollen. Setzt jemand gegen diese Vorgabe wird er verwarnt.
TW-R4: Die letzte Stunde

Wenn 1h vor Beginn der Angriffsphase die Defensive noch zu schwach besetzt ist, kann der kampagnenführende Offizier die Order ausgeben wie aufgefüllt werden soll.


Es liegt im Ermessen des Offiziers, ob er eine partielle oder eine totale Freigabe für das Setzen in die Defensive anordnet. Verletzen gesetzte Truppen gemäss dieser Befehglsausgabe Regel 2 und/oder 3 so hat dies dann selbstverständlich keine Folgen mehr.

Abwesenheit
Wer länger als 3 Tage nicht am Spiel teilnehmen kann meldet sich auf DISCORD oder iG ab und kann so bis zu 30 Tagen fehlen. Ohne Abmeldung und nach 3 Tagen oder mit Abmeldung nach 30 Tagen erfolgt der Ausschluss aus der Gilde.

Galaktische Partner

Nebelreich Kontakte

SWGOH.CH / NEBELREICH.CH is not affiliated with EA, EA Capital Games, Disney or Lucasfilm LTD.